top of page
Suche
  • AutorenbildTiba Tattoo

Geschichte der Tribal-Tattoos: Stil, Bedeutung, Ursprünge


CoverUp-Tribal
Maori-Tribal Tattoo

Wenn ich mir die Statistiken bei Google ansehe, fällt mir auf, dass Tribal-Tattoos immer noch auf großes Interesse stoßen und viele Leute im Internet danach suchen, und weil wir in unseren Tattoo-Studios in Berlin oft verschiedene Tribal-Stile stechen, schreibe ich hier ein Beitrag über die Ursprünge und Bedeutungen dieser Tattoo-Stile


Geschichte der Tribal-Tattoos: Stil, Bedeutung, Ursprünge


Die Kunst des Tätowierens, bekannt als „Tribal Tattooing“, hat eine reiche und alte Tradition, die Jahrtausende zurückreicht. Heutzutage lassen sich verschiedene Tattoo-Stile auf die Wurzeln der Stammes-Tattoos zurückführen. Stammes-Tattoos haben sich zu eigenständigen Stilen entwickelt, die eng mit bestimmten Kulturen und Subkulturen verbunden sind. Diese wurden traditionell als Symbole der Individualität verwendet und unterschieden einen Stamm oder eine Gemeinschaft von einem anderen. Tribal Tattoos und Tattoo-Ärmel sind auch in der heutigen Zeit immer noch beliebt, aber nur wenige Menschen verstehen wirklich die tiefe historische und symbolische Bedeutung dieser Designs. Tauchen wir ein in die faszinierende Geschichte der Stammes-Tattoos.



historischer Hintergrund

Archäologen haben Hinweise auf Tätowierwerkzeuge entdeckt, die 40.000 Jahre alt sind. Der früheste greifbare Beweis für Stammes-Tätowierungen wurde jedoch auf der konservierten Haut von Otzis mumifizierten Überresten entdeckt, die schätzungsweise etwa 5.000 Jahre alt sind. Heutzutage ist der gängige Stammes-Tattoo-Stil eine Mischung aus traditionellen samoanischen, polynesischen und Maori-Einflüssen. In diesen Kulturen dienten Tätowierungen als Identifikationssymbole für den Träger. Diese betonten die Stammeszugehörigkeit, zeigten den sozialen Status an und wurden manchmal bei religiösen und medizinischen Zeremonien verwendet. Die in Stammes-Tattoo-Stilen verwendeten Formen, Illustrationen und Figuren waren oft kreative Darstellungen des Stammeslebens und der umgebenden natürlichen Umgebung, einschließlich Tiere. Diese Designs sollten die Geschichte des Trägers erzählen. Beispielsweise schmückten sich Krieger oft mit Tätowierungen, die wilde Tiere und von der Natur inspirierte Elemente darstellten und ihre Stärke, Geschicklichkeit und Kampfbereitschaft symbolisierten. Küstenkulturen verwendeten oft Muster, die das Meer symbolisierten und ihre Nähe zum Meer widerspiegelten.



5000 jahre alte Tattoos
Eismann- otzi -Tribal tattoos

Deutliche Tätowierungen von Ötzi

ca. 5000 Jahre alt

Ötzi oder der Eismann hatte 61  Tätowierungen auf seiner Körper
der Eisman-Tribal Tattoo man












Ötzi oder der Eismann hatte 61

Tätowierungen auf seiner Körper











Einzigartige Tribal-Tattoo-Stile samoanischer Stil

Der samoanische Stil gilt als einer der beliebtesten Stammes-Tattoo-Stile. Diese großen Tattoos bedecken normalerweise die Schultern, die Brust und die Arme des Trägers. Männer-Tattoos heißen „Pe`a“ und Frauen-Tattoos „Malu“. Frauen-Tattoos sind tendenziell kleiner und künstlerisch detaillierter als Männer-Tattoos.



Tribal Tattoo Design
Samoha Tattoo-Tribal

Maori-Stil

Maori-Tattoos schmücken hauptsächlich das Gesicht. Dies liegt daran, dass der ursprüngliche Stamm den Kopf als einen heiligen Teil des Körpers betrachtete. Diese Tätowierungen werden traditionell verwendet, um sozialen Status, Beruf und Klasse anzuzeigen. Maori-Tattoos weisen symmetrische Designelemente mit tiefer Bedeutung auf und können sehr schmerzhaft zu erhalten sein.


Stammes Tattoo- Maori
Maori-Tribal Tattoo

Hawaiianischer Stil

Hawaiis Stammes-Tattoo-Tradition geht auf den westlichen Kolonialeinfluss in der Region zurück. Diese Tattoos umfassen verschiedene geometrische Muster, meist mit schwarzer Tinte. Beliebte Bilder in diesem Stil sind Blumen, Sterne, die Sonne, Palmen und Meereswellen.




Tribal Tattoos oau Hawwai
Hawaii Tattoos-Tribal

Keltischer Stil

Keltische Tätowierungen stammen von einem der alten Stämme Englands und wurden Personen gewidmet, die sich auf waghalsige Abenteuer einließen. Keltische Tattoos weisen normalerweise eine breite Palette an Elementen wie Vögel, Bäume, Kreuze, Flügel und Knoten auf.



Das letzte Wort

Moderne Tribal-Tattoo-Designs haben sich weiterentwickelt und umfassen eine Vielzahl von Stilen, die jeweils unterschiedliche Aspekte des Lebens repräsentieren.



Modern Design Tribal Tattoo
Modern Tribal Tattoo

374 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


stechpalme
May 21

Also ein personalisiertes Maori Tattoo mit eigener Bedeutung hat schon etwas sehr Ästhetisches. Wenn das Tattoo Studio gut ist und es perfekt sticht, macht es echt was her.

Like
bottom of page